Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetseite und an unserem Unternehmen. Der Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden und Nutzer ist ein wichtiges Grundprinzip unserer Geschäftstätigkeit, dies gilt insbesondere für unseren E-Commerce.

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Internetseite ist uns daher ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und gespeichert. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite erfassen und wie wir diese nutzen:

 

1. Verantwortliche
Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

 

Druckerei Herbstritt GmbH & Co. KG

Untere Mühlewiesen 2

79793 Wutöschingen

 

diese vertreten durch die Komplementärin

 

Herbstritt Verwaltungs GmbH
Untere Mühlewiesen 2
79793 Wutöschingen

 

diese vertreten durch den Geschäftsführer Jürgen Herbstritt.

 

2. Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Umgang mit Daten haben, können Sie sich schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

 

Jan Günther

Untere Mühlewiesen 2

79793 Wutöschingen

jan.guenther@herbstritt.net

 

3. Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf von Daten und Dateien werden protokolliert. Dies dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

 

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn sie von Ihnen freiwillig, etwa im Rahmen einer Kontaktanfrage, einer Veranstaltungsanmeldung, eines Abonnements unseres Newsletters oder einer sonstigen Registrierung, gemacht werden.

 

4. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Ihre uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), zum Versand von Newslettern (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und für die technische Administration (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

An Dritte geben wir diese Daten nur weiter, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) – insbesondere Weitergabe von gewünschten externen Diensten – oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Erhebung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung sich als unzulässig herausstellen sollte.

 

5. Widerrufs-, Auskunfts- und Beschwerderecht
Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Senden Sie uns einfach Ihren Widerruf per Email oder schriftlich an die

Druckerei Herbstritt GmbH & Co. KG

Untere Mühlewiesen 2

79793 Wutöschingen

info@herbstritt.net

Ihre Daten werden zwei Arbeitstage, nachdem uns Ihr Widerruf zugegangen ist, in unserem Datenbestand deaktiviert.

 

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie hierüber informieren. Senden Sie hierfür Ihre Anfrage an die vorstehende Post-Adresse.

 

Weiterhin haben Sie das Recht, sich über die Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig hierfür ist

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

 

6. Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Daten
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten zu verlangen. Wenn die Richtigkeit oder Unrichtigkeit der Daten nicht festgestellt werden kann, tritt an die Stelle der Berichtigung eine Einschränkung der Verarbeitung.

 

Weiterhin haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Löschung der Sie betreffenden Daten zu verlangen, wenn deren Verarbeitung unzulässig ist, deren Kenntnis für die Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist oder diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gelöscht werden müssen